Geh hea do und schau da des au

Dieser flammende Appell, einem Lied von Bohatsch & Skrepek entnommen,
ist eine dringende Empfehlung – kein Befehl!
Dem seit über zehn Jahren diskret agierenden Duo entspringt eine Fülle an
zündenden Gedanken, die in wunderbare Lieder gegossen werden.
Paul Skrepek nimmt dazu seine Kontragitarre zur Hand und bearbeitet sie wie
ein robustes Hartholz, aus dem er im Nu ein unglaubliches Klanggerüst modelliert.
Helmut Bohatsch singt dazu die lodernden Texte im Dialekt: Mut entbrannt und Herz verzehrend!

16.5.2017, 19.30 Uhr
im Rahmen von wean hean Festival
Bockkeller
Gallizinstraße 1
1160 Wien

Ganz leicht muß es nicht sein..

SOKO Donau/Wien

Die Dreharbeiten für die 13. Staffel von SOKO DONAU/WIEN sind in vollem Gange.
Meine Rolle, Chef der Spurensicherung, Franz Wohlfahrt.

Nach oben | Als RSS abonnieren